Meine Philosophie

Ich möchte mit Ihnen gemeinsam meine physiotherapeutische Arbeit an der Liege auf  der Grundlage einer ausführlichen Anamnese sowie manuellen Test- und Bewegungsergebnissen um Selbstmaßnahmen und Übungen ergänzen, welche Sie beginnend ab der ersten Einheit durch den gesamten Therapieverlauf begleiten. Auf diese Weise möchte ich mit meinem Erfahrungsschatz dazu beitragen, dass Sie im Umgang mit sich im Alltag wachsam und selbst therapeutisch wirksam werden können, um den Erfolg der angewandten Methoden zu sichern.

Angefangen von der Vermittlung eines verbesserten Bewusstseins für Ihre eigene Körperhaltung in Statik und Dynamik, übergehend zu der verbesserten Nutzung des eigenen Bewegungspotenzials bis hin zum Erlernen neuer Bewegungsstrategien im Sport, Büro und Alltag.

 

Nur wer die gewonnenen Informationen aus den Therapieeinheiten in den Alltag übertragen kann, schützt sich auch langfristig vor Beschwerden, schmerzenden Kettenreaktionen und Verletzungen.

Für mich bedeutet die Physiotherapie weit mehr als nur eine Dienstleistung am und für den Mensch.

 

Aktive Physiotherapie kann hierbei eine Lösung sein. Dafür widme ich Ihnen 50-60 Minuten pro Einheit.